ehhlogo

"Der Jugend ein Dach über dem Kopf bieten"

Ob katholisch oder nicht, das Emilie-Hucht-Haus steht Jugendlichen für die Zeit der Ausbildung offen.

1

Emilie Hucht

emilie huchtLeben:

30.03.1920 geboren

1945 - 1954 Jugendleiterin der katholischen Jugend in Mannheim

1968 - 1989 Stadträtin

 07.04. 2014 gestorben

Ehrungen:

1980 Bürgermedaille

1987 Bundesverdienstkreuz am Bande

                                                   2000 Ehrenring der Stadt Mannheim

Unsere Namenspatronin war eine Mannheimerin, die sich vielfältig für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger vonMannheims eingesetzt hatte. Von Anfang an lag ihr Augenmerk hierbei auf den Jugendlichen: in den Zeiten der Nazi-Diktatur; des Aufbaus der Jugendarbeit nach dem 2. Weltkrieg; als Stadträtin und bei den Gewerkschaften. Sie war eine mutige, aufrechte Frau, deren Courage und Offenheit für unser Wohnheim Vorbild ist und bleibt.